Hygienekonzept und Zutrittskontrollen

Die neue Coronaschutzverordnung des Landes NRW sieht seit dem 16.12.2021 weiter verschärfende Regelungen auch für den Sport vor. Der Nevigeser Turnverein 1862 e.V. (NTV) passt deshalb sein Hygienekonzept entsprechend an: 

Grundsätzlich gilt für den gesamten Vereins- und Verbandssport in NRW die 2G-Regel.

Für den NTV gilt daher ebenfalls die 2G-Regel für Personen ab 16 Jahren.

Konkret:

Nur Geimpfte und Genesene haben Zugang zur gemeinsamen Sportausübung (Wettkampf und Training) in die städtischen Sporthallen der Stadt Velbert (hier: Sporthalle Am Waldschlößchen / Sporthalle Siepen / Sporthalle Tönisheider Straße).

Ausnahmen:

Personen, die über ein ärztliches Attest verfügen, demzufolge sie aus gesundheitlichen Gründen nicht gegen Covid-19 geimpft werden können; diese Personen müssen aber über einen Testnachweis (höchstens 24 Stunden alter Antigen-Schnelltest oder höchstens 48 Stunden alter PCR-Test) verfügen.

Jugendliche Schüler*innen bis zum 18. Geburtstag werden immunisierten Personen gleichgestellt und können damit am Sportbetrieb teilnehmen, auch wenn sie noch nicht geimpft sind. Sie benötigen einen Schulnachweis (gilt bis zum 16.01.2022).

Für ältere nicht-immunisierte Sportler*innen und für Jugendliche, die nicht mehr in der Schule sind und damit keine Schultestungen haben, gilt weiterhin ein aktueller PCR-Test als Teilnahmevoraussetzung!

Weitere Auflagen und Zugangskontrollen:

Auch Zuschauer*innen müssen vollständig geimpft oder genesen sein (sog. "2G-Regel"). Ausnahmen: Personen, die über ein ärztliches Attest verfügen, demzufolge sie aus gesundheitlichen Gründen nicht gegen Covid-19 geimpft werden können; diese Personen müssen über einen Testnachweis (höchstens 24 Stunden alter Antigen-Schnelltest oder höchstens 48 Stunden alter PCR-Test) verfügen.

Auf allen Zu- und Abwegen gilt weiterhin die Maskenpflicht. Am Sitzplatz darf diese abgenommen werden, allerdings empfehlen wir allen Zuschauer*innen die Maske auch am Sitzplatz aufzubehalten.

Die Nachweise einer Immunisierung oder Testung werden beim Zutritt zu den Einrichtungen und Angeboten von verantwortlichen Personen des Vereins bzw. Ihren Beauftragten kontrolliert. Die Stadtverwaltung wird ebenfalls stichprobenartig kontrollieren.

Die aktuell gültige Coronaschutzverordnung NRW (Fassung vom 28.12.2021) im Wortlaut finden Sie hier: 
https://www.land.nrw/media/25699/download

Wir appellieren an alle, sich im Sinne der Pandemiebekämpfung an die Regeln zu halten.

Außerdem drohen ansonsten hohe Bußgelder. Den Bußgeldkatalog finden Sie hier: https://www.land.nrw/media/25459/download